Kommunikation

Dein Stil. Deine Stärken.

Kennst Du Deinen Kommunikationsstil? Weißt Du, wo Deine Stärken liegen? Oft sind wir in unserer Wahrnehmung von den Urteilen Anderer geprägt, die uns für zu leise oder zu laut, zu lieb oder zu fordernd halten. Dann bekommt man leicht das Gefühl, als gebe es nur eine einzige, schwer erreichbare Art, „gut“ oder „richtig“ zu kommunizieren.

Aber Kommunikation ist genauso vielfältig wie die Menschen, die miteinander reden. Wir sehen die Welt aus unserem eigenen Blickwinkel, achten auf verschiedene Dinge und haben verschiedene Stärken.

Gerade für stille oder zurückhaltende Menschen kann es schwierig sein, sich ihrer Stärken bewusst zu werden. Zu oft haben wir gehört, dass wir „zu“ still oder „zu“ introvertiert sind. Dass wir mal „aus uns herauskommen“ sollen. Ich kenne diese Sprüche, und ich weiß, dass sie uns nicht weiterbringen.

Ja, vielleicht bist Du still. Aber Du bist nicht „zu“ still.

  • Vielleicht kannst Du richtig gut zuhören.
  • Vielleicht schaust Du sehr genau hin und bemerkst Dinge, die den Anderen entgehen.
  • Vielleicht bist Du eine tolle Rednerin, weil Du komplexe Dinge einfach und verständlich darstellen kannst.
  • Oder Du kannst gut verhandeln, weil Du in Deiner ruhigen, freundlichen Art auch kontroverse Positionen vertreten kannst.

Hast Du Lust, es herauszufinden?

Ich möchte Dir dabei helfen, Deinen ganz individuellen Stil in der Kommunikation zu finden. Bring Deine Ideen, Wünsche und Ziele zum Ausdruck – und zwar auf Deine Weise. Nutze Deine Stärken, um Dir selbstbewusst und eigenständig Deinen Weg zu suchen und einzufordern, was Dir zusteht.

Hier kommst Du zu meinen Angeboten:

1 : 1 Training

Im 1 : 1 Training arbeiten wir an den Herausforderungen, die Dich beschäftigen.

  • Möchtest Du Dich auf eine wichtige Präsentation vorbereiten und wünschst Dir Begleitung und Feedback?
  • Macht Dir die Aufregung zu schaffen, wenn Du vor Anderen reden willst?
  • Fällt es Dir schwer, Position zu beziehen oder Deine Grenzen aufzuzeigen?

Wir treffen uns – vor Ort oder per Video – und schauen uns gemeinsam an, was Dich herausfordert. Wir analysieren die Situation, überlegen, was Dich und Deine Gesprächspartner*innen bewegt und entwickeln neue Strategien.

Und das Wichtigste ist: wir kreieren einen Raum, in dem Du Dich ausprobieren kannst. Du kannst bei mir nichts falsch machen. Wir probieren verschiedene Ideen aus und sprechen darüber. So bekommst Du ein Gefühl dafür, wie Du wirkst und womit Du Dich wohlfühlst. Denn…

„Reden lernt man nur durch Reden.“

Cicero

Hast Du Lust, mit mir zu arbeiten? Hier kannst Du Dich zu einem kostenlosen, 30-minütigen Kennenlerngespräch anmelden. Du kannst schon einmal eingeben, wann es Dir zeitlich gut passt. Ich schicke Dir dann eine E-Mail mit einem konkreten Terminvorschlag.

Das sagen meine Kund*innen …

Das 1:1 Training bei Frau Berdrow hat mir sehr gut gefallen! Ich habe mich im Vorfeld schon mit den wechselseitigen Auswirkungen von Stimme, Anspannung / Entspannung, Außenwirkung, Haltung und Selbstwahrnehmung beschäftig (allerdings meist theoretisch ) . Ein Aha – Erlebnis für mich war es daher , diese Zusammenhänge während des Trainings tatsächlich praktisch zu erfahren, z.B wie einfach aber effektiv ein kurzes Aufrichten und „Erden“ vor einem „kritischen“ Moment sein kann.

Ihre ruhige, überlegte und umsichtige Art hat mich überzeugt; ebenso wie ihre Strukturiertheit. Es wirkte sehr kongruent , wie sie ihre Inhalte umgesetzt hat. Die Arbeitsatmosphäre war sehr stimmig, ich habe mich wohl gefühlt, in keinem Fall irgendwie peinlich berührt, was ich vor einem Coaching zum Auftreten / Sprechen befürchtet hätte.

Ich würde das Training auf jeden Fall weiterempfehlen, da die Erkenntnisse und Methoden eigentlich für jeden, der sicher und entspannt auftreten möchte, hilfreich sind.

Petra

Paula hat eine sehr angenehme, unaufgeregte Art, wodurch ich gut mit ihr zusammen meine Themen anschauen konnte.

Sie hat die Rahmenbedingungen so gestaltet, dass ich Neues über mich erfahren habe.

Paula hat außerdem viel Hintergrundwissen, dass sie mit mir geteilt hat, sodass ich auch mein Wissen über Kommunikation erweitern konnte.

Mir hat das Training sehr gut gefallen!

Rahel

Mit ihrer ruhigen, entspannten Art schaffte es Paula Marie Berdrow sofort, mich ebenfalls zu beruhigen. Ich hatte gleich das Gefühl, bei ihr im Training gut aufgehoben zu sein und mich nicht verstellen zu müssen.

Mit ihren Übungen half sie mir, meine Ängste vor dem ersten Instagram Live abzumildern und relevante Inhalte für meinen Vortrag zu finden. Sie stellte die richtigen Fragen und brachte mich dazu, mich intensiver mit meiner Zielgruppe zu beschäftigen.

Mit ihrem Input und Feedback hat sie mich darin bestärkt, den Vortrag wirklich zu halten und an mich selbst zu glauben. Dafür bin ich ihr sehr dankbar.

Mim

Die Einheit mit Paula hat mir Spaß gemacht.

Paula ist herzlich und es fällt leicht, sich auf die Übungen einzulassen.

Wenn Interesse an ihren Themen besteht: Ich kann sie empfehlen.

Katharina

Empowerment

Empowerment-Seminare für stille und zurückhaltende Menschen

  • Fällt es Dir schwer, in Gesprächen das Wort zu ergreifen?
  • Wirst Du manchmal nicht wahrgenommen?
  • Hast Du Angst, vor einer Gruppe zu reden?
  • Hast Du das Gefühl, ständig bewertet zu werden?

Ich persönlich habe diese Dinge immer wieder erlebt, und ich glaube, dass es Anderen ähnlich geht. In unserer Gesellschaft, insbesondere im Berufsleben gilt eine extrovertierte Persönlichkeit als Norm, deshalb haben viele zurückhaltende Menschen das Gefühl

  • ganz alleine zu sein,
  • so wie sie sind, nicht richtig zu sein.

Die Gute Nachricht: das stimmt nicht! Studien zufolge gibt es ungefähr gleich viele introvertierte wie extrovertierte Menschen auf der Welt. Es ist ein Spektrum mit fließenden Übergängen und beide Tendenzen sind gleich wertvoll und richtig. Ihre unterschiedlichen Stärken ergänzen sich und ergeben eine ausgewogene Mischung.

Für mich war das ein großer Meilenstein: mich mit meiner Persönlichkeit zu beschäftigen, herauszufinden, wie ich ticke und was ich brauche, damit es mir gut geht. Und zu beschließen: ich bin introvertiert und das ist gut so!

In meiner Ausbildung (Sprecherzieherin DGSS) habe ich dann einen Raum gefunden, in dem ich ausprobieren und an meine kommunikativen Herausforderungen herantasten konnte. In kleinen Gruppen, mit Menschen, die ich kannte und viel wertschätzendem Feedback habe ich meine Komfortzone nach und nach erweitert. Und: ich habe das methodische Handwerkszeug erlernt, um Andere in diesem Prozess zu begleiten.

Ab Herbst 2022 biete ich Empowerment-Workshops für stille und zurückhaltende, introvertierte und schüchterne Menschen an. Dabei geht es um Kommunikation und Empowerment.

Empowerment:

Wir kommen in einem virtuellen Raum zusammen. Anfangs chatten wir, später trauen wir uns vielleicht, zu sprechen und das Video anzustellen. Wir sind unter uns. Wir tauschen Erfahrungen aus. Wir schaffen einen Raum, in dem es ok ist, still, schüchtern oder introvertiert zu sein.

Kommunikation:

Wir schauen uns an, vor welchen besonderen Herausforderungen wir als stille Menschen in der Kommunikation stehen. Wir üben und probieren uns aus. Wagen uns ein Stückchen vor und schauen mal, was passiert. Wir entdecken unsere Stärken in der Kommunikation.

Podcast

Herz und Zunge. Der Podcast über Kommunikation

In diesem Podcast geht weder um Organhandel, noch um romantische Zungenküsse. Stattdessen geht es um Worte: Worte, die wir zueinander sagen, die uns auf dem Herzen oder auf der Zunge liegen. Worte, die wir manchmal nicht aussprechen können, obwohl wir gerne würden. Oder Worte, die wir aussprechen, die dann aber ganz anders ankommen, als wir dachten. Dieser Podcast geht der Frage auf den Grund, warum das so ist. Kurz: Es geht um Kommunikation.

Lena Bodenstedt und Paula Marie Berdrow sind Kommunikationspädagoginnen. Einmal im Monat sprechen sie über das, was sie in der Kommunikation gerade bewegt. Sie erzählen, analysieren, ordnen ein. Sie regen zum Nachdenken an: über die eigene Kommunikation und über die Menschen, die daran beteiligt sind. Denn unsere Kommunikation ist genauso komplex und individuell wie die Menschen, die miteinander sprechen.

Deshalb geht es Lena und Paula auch nicht darum, 10-Punkte Listen oder Rezepte mit klaren Handlungsempfehlungen zu vermitteln. Viel wichtiger finden sie: die eigenen Beweggründe zu verstehen und sich in die Gesprächspartner*innen hineinzuversetzen. Mit viel Empathie und Respekt versuchen sie, an den Kern eines kommunikativen Konflikts heranzukommen und ihn von dort aus aufzulösen.

Herz & Zunge findest Du in allen gängigen Podcast-Apps. Auf meinem Blog gibt es zu jeder Folge (ab #006) einen Artikel. Du willst nie wieder eine Folge verpassen? Dann melde Dich zu meinem Newsletter an oder folge Herz & Zunge auf Instagram.

Für Tipps und Denkanstöße folge mir auf

NEWSLETTER

Als Newsletter-Abonnent*in bist Du immer ganz nah dran. Hier erzähle ich Dir ganz persönlich und ungeschminkt von meinem Prozess als introvertierte Kommunikationstrainerin.

Was passiert mit meinen Daten? Hier geht es zur Datenschutzerklärung.